Back to Gallery

Watt

Previous Image

Küsten-, Strand-, und Wattvermessung sind weitere Bereiche in denen die Laseraltimetrie ihre Vorteile gegenüber anderen Vermessungsverfahren bewiesen hat. Dieses 10 x 9 km große Gebiet wurde in zwei Befliegungen von jeweils etwa 3 Stunden. Die Flüge fanden bei Nacht statt, um die niedrigsten Tidenstände nutzen zu können. Die Daten wurden zur Generierung eines digitalen Höhenmodells mit einer Rasterweite von 5 m verwendet. In diesem Anwendungsfall war die hohe vertikale Meßgenauigkeit, die mit Laseraltimetern möglich ist, von besonderer Bedeutung, da die Höhenunterschiede zwischen violet und orange nur etwa 2 m betragen.

Das obere Bild ist eine farbkodierte Höhenkarte, das untere Bild zeigt eine perspektivische Ansicht des umrandeten Bereichs. In der perspektivischen Darstellung ist zur Verdeutlichung der Höhenmaßstab überhöht wiedergegeben. Links des Deichs sind die regelmäßigen Strukturen der Salzfelder und die Entwässerungskanäle zwischen den Feldern gut erkennbar.

 

Next Image

-------

[ Zurück zur Übersicht | Vorhergehendes Bild | Nächstes Bild ]

© GeoLas Consulting